Newsletter bestellen

Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter regelmäßig über Projekte und Aktivitäten der Naturwacht Brandenburg und der Stiftung NaturSchutzFonds
-> hier bestellen


Unser Spendenkonto

NaturSchutzFonds Brandenburg
IBAN: DE89160500001000944863
BIC: WELADED1PMB
Mittelbrandenburgische Sparkasse

Vielen Dank für Ihre Spende!



Das Junior Ranger Programm

... ist ein Angebot der Naturwacht für Kinde und Jugendliche

In verschiedenen Projekten zu den Themen Wasser, Wald, Müll, Energie und vielem Mehr kommen unsere „Junior Ranger“ den Zusammenhängen von Umwelt, Natur und wirtschaftenden Menschen auf die Spur. Sie entwickeln vielfältige Kompetenzen, um verantwortlich zu handeln und das Leben mit eigenen Ideen und Initiativen zu bereichern. Dafür wurde das Junior Ranger-Programm von den Vereinten Nationen als Dekadeprojekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2007/2008 ausgezeichnet. Jeder ist willkommen.

... mehr zum Junior Ranger Programm

Nach oben


Führungen - Der Natur ganz nah

Erlebnisreiche Umweltbildung durch Führungen unserer Ranger

Schon einmal ins Unterholz geschaut und vis-a-vis Augenpaaren begegnet, am Waldesrand aufgeschreckt durch plötzlichen Flügelschlag, das Knistern im Laub von – na? Von der Eidechse wahrgenommen, um beim angestrengten Lauschen plötzlich von ziehenden Gänsen mit ihrem typischen Gezeter überrascht zu werden?
Nein? Dann entdecken sie jetzt die Naturschätze Brandenburgs mit unserer Naturwacht.
Der Veranstaltungskalender unter Naturwacht informiert sie detailliert über Führungen und spezielle Ranger-Erlebnis Touren in den 15 Großschutzgebieten Brandenburgs. Weitere Auskünfte erteilt die Naturwacht auch gerne telefonisch unter 033393/6380.

...mehr

Nach oben


Unser Ehrenamt und Freiwilligenprogramm

Aktiv für Mensch & Natur

Unter dem Motto "Mittler zwischen Mensch und Natur" engagieren sich bei uns viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Mit dem Freiwilligenprogramm, das gemeinsam mit EUROPARC-Deutschland entwickelt wird, mobilisiert unsere Naturwacht bürgerschaftliches Engagement für die Nationalen Naturlandschaften. Die Freiwilligen aus unterschiedlichen Schutzgebieten hören dabei Neuigkeiten aus dem Natruschutz, lernen sich kennen und können sich rege unterhalten. Zudem erfahren sie im Sinne einer Kultur der Anerkennung Dank für ihr Engagement. 2008 waren 263 Freiwillige registriert, die 12374 freiwillige und uneigennützige Arbeitsstunden leisteten für Natur und Umwelt.

...mehr zum Freiwilligenprogramm

Nach oben