Preisverleihung - Finale der Ökofilmtour

Potsdam

Mit der Preisverleihung findet die Ökofilmtour 2017 nächste Woche am Mittwoch, 26. April 2017 in Potsdam ihren festlichen Abschluss. Bis zur Übergabe der Preise um 19 Uhr im Hans Otto Theater Potsdam, Reithalle A (Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam) werden die diesjährigen Preisträger von der unabhängigen Jury - wieder unter der Leitung von Monika Griefahn - ausgewählt. Das musikalische Rahmenprogramm des Ökofilmtour-Finales gestaltet die Band (mit der Lizenz zum Tröten) IG Blech aus Berlin, Moderator ist Hellmuth Henneberg.

Bereits zum zwölften Male tourt das „längste Filmfestival Deutschlands“, wie der RBB sagt, mit 45 Kino- und Fernsehfilmen sowie 15 Kurzfilmen durch das Land Brandenburg. Sie wurden aus über 160 deutschen und internationalen Einreichungen für dieses populäre Filmfest ausgewählt. Mit ca. 200 Veranstaltungen in 60 Festivalorten wird das Brandenburger Festival des Umwelt- und Naturfilms dann wieder rund 10.000 Zuschauer erreicht haben - mehr als die Hälfte davon Kinder und Jugendliche. Überall werden die nominierten Filme nach den Aufführungen mit Filmemachern, Experten im Umwelt- und Naturschutz oder verantwortlichen Politikern diskutiert.

Eintrittskarten (inkl. VBB-Ticket Berlin und Potsdam, gültig jeweils 3 Stunden vor und nach der Veranstaltung) können an der Theaterkasse unter 0331-98118 Karten zum Preis von 10 € reserviert werden.

www.oekofilmtour.de

Alle Neuigkeiten