Willkommen zum Großen Vogelzug

Das Geschnatter von Gänsen, das Rufen von Enten, gemischt mit dem lautstarken Trompeten der Kraniche: So klingt der Herbst in Brandenburg. Um dem Winter zu entfliehen, machen sich jedes Jahr zehntausende Zugvögel auf die Reise gen Süden. Mitunter legen sie gewaltige Strecken zurück. Die naturnahen Flussauen im Unteren Odertal, an der Elbe oder der Unteren Havelniederung bieten ihnen mit ihren ausgedehnten Flachwasserbereichen ideale Sammel- und Rastplätze für die Nacht.

Begleiten Sie die Ranger der Naturwacht auf geführten Wanderungen zum "Großen Vogelzug" und erleben Sie, wie sich riesige Vogelschwärme in Brandenburgs wasserreichen Großschutzgebieten sammeln und den Luftraum in eine regelrechte Autobahn verwandeln.

Die Touren

Wichtige Hinweise

Für die Teilnahme empfiehlt sich bequeme und der Witterung entsprechende Kleidung in gedeckten Farben sowie festes Schuhwerk. Auch Fernglas oder Spektiv sind wertvolle Begleiter. So nicht anders angegeben, sind die Führungen kostenfrei. Über eine Spende freuen wir uns.

Ihr Anprechpartner

Johannes Müller

Öffentlichkeitsarbeit Naturwacht
Tel: 0331 / 9 71 64 810
johannes.mueller[a]naturwacht.de

Das Programm zum Download

 Der Flyer zum Großen Vogelzug (pdf-Datei).