Geflügelte Stadtbewohner

19.05.2018, 07:00h – 10:00h zu Fuß
Niederlausitzer Landrücken

Blühende Gärten, Teiche und Fließe, alte Bäume und Gemäuer bieten unterschiedlichsten Geschöpfen ein Zuhause. So leben viele Tiere in der Nähe des Menschen, zum Beispiel Libellen im Stadtgraben, Mehlschwalben in Hauseingängen und Dohlen im Hausmannsturm. Mit der Rangerin werden die Tiere aufgespürt und der Frage nachgegangen, wie Anwohner und Garteninhaber die tierischen Mitbewohner unterstützen können.

Die Wanderung ist fünf Kilometer lang und dauert etwa drei Stunden.

Anmeldung bitte unter der Telefonnummer 0175/721 30 54

 

Ort der Veranstaltung

Treffpunkt: Parkplatz Südpromenade in Luckau

Kosten der Veranstaltung

Wir freuen uns über eine Spende.

Alle Veranstaltungen