Stellenausschreibung

Wir bieten in der Geschäftsstelle der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg in Potsdam voraussichtlich ab 15.01.2018 eine Teilzeitbeschäftigung (24 h/Woche, Entgeltgruppe 8 TV-L) für die Dauer einer Elternzeitvertretung (voraussichtlich 8 Monate )

als Mitarbeiter/in Projektverwaltung/Öffentlichkeitsarbeit

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg fördert Projekte des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Land Brandenburg. Sie ist zudem Trägerin der Naturwacht, die in den 15 Großschutzgebieten des Landes tätig ist. Weitere Arbeitsbereiche sind das Management der Stiftungsflächen sowie von der Stiftung selbst durchgeführte Projekte.

Aufgabengebiete

Ihr Aufgabengebiet umfasst zur Unterstützung der Projektleitung im Bereich der Verwaltung Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des EU-LIFE-Projekts: „Sandrasen Dahme-Seengebiet“ im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Projektverwaltung
  • Führung des Projekthaushalts
  • Unterstützung bei der Konzeption, Koordination und Umsetzung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Pflege der Projektwebsite: www.sandrasen.de, Erstellung von Informationstafeln etc.)
  • Unterstützung beim Erwerb und der dinglichen Sicherung von Grundstücken für Zwecke des Naturschutzes

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, z.B. Kaufmann/-frau für Büromanagement (w/m) oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office , insbesondere Word, Excel, PowerPoint und Outlook
  • Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Schneller und sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation
  • Interesse und evtl. erste Erfahrungen im praktischen Naturschutz

Es erwartet Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich in einem lebendigen Team. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt.

Nähere Informationen zur Stiftung können Sie unserer Website www.naturschutzfonds.de entnehmen. Konkrete Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gern Dr. Holger Rößling, Telefon: 0331-97164-862. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis einschließlich 31.12.2017 per E-Mail (maximal 5 MB) unter Angabe der Kennziffer 2017-09-VOS an: bewerbungen@naturschutzfonds.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Wolff
Personalabteilung

Telefon: 0331 / 97164 863