Im Land der AuenwälderLilians drittes magisches Abenteuer

Kennt Ihr das? Ihr habt eine Hausaufgabe vergessen? Lilian auch, hoffentlich bekommt sie keinen Ärger. Ihr wird ganz schwummrig ... und - schwups - sitzt sie nicht mehr im Klassenzimmer, sondern treibt auf einem Blatt im Auenwald!

Zusammen mit einem neuen Freund, dem Eisvogel Monsieur Alcedo, erkundet Lilian die wundersame Tier- und Pflanzenwelt des Auenwaldes und erlebt dabei auch das ein oder andere Abenteuer ...Begleite sie: Flieg mit einem Eisvogel, treffe tanzende Kraniche, wunderschöne Libellen oder einen Biber. Flüchte vor Raubvögeln und sprich mit Bäumen. Doch! Mit Lilian geht das ...

"Es war noch ein wenig schummrig, als Lilian an einem Frühlingsmorgen in ihrem Bett erwachte. Der Regen trommelte leise gegen die Fensterscheibe. Ein scheinbar gewöhnlicher Schultag nahm seinen Lauf. Lilian malte sich bereits die Biologiestunde bei Frau Goldamsel aus, während sie ihre Sachen packte und sich auf den Weg machte. Sie ahnte nicht, dass ein Abenteuer auf sie wartete, das sie nie wieder vergessen würde. Davon erzählt diese Geschichte... "

Die Geschichte um Lilian im Auenwald könnt Ihr hier herunterladen und speichern. Klickt dazu einfach auf das Bild oder auf diesen Link Lilian im Land der Auenwälder. Das Heft öffnet sich dann. 

Du kannst die Geschichte hier aber auch online lesen

Basteln, spielen, forschen

  • Ihr möchtet Kraniche sehen, aber bis zum nächsten Vogelzug dauert es noch? Dann bastelt Euch doch Eure eigenen Kraniche! Hier findet Ihr die genaue Anleitung aus dem Heft. Im September und Oktober könnt Ihr mit den Rangern der Naturwacht Kraniche während des Vogelzugs entdecken.
  • Mit einer anderen Vorlage kannst Du Dir ein Memory-Spiel basteln und die Bewohner des Auenwaldes noch genauer unter die Lupe nehmen. Kennst Du noch alle Tiere und Pflanzen aus der Geschichte rund um Lilian und Monsieur Alcedo?

  • Eher Forscher als Bastler? Sucht Euch Euren Lieblingsbewohner des Auenwaldes und schreibt einen Steckbrief. Als Vorlage könnt ihr unseren vorbereiteten Steckbrief nutzen: herunterladen, ausdrucken und dann einfach ausfüllen.

Im Heft selbst findet Ihr noch weitere Ideen, Rätsel, Rezepte oder Anleitungen: Schreib Deine eigene Geschichte, baue einen Wasserfilter oder backe was mit Brennnesseln. Vielleicht wirst Du sogar Auenwald-Botschafter?

Selbst entdecken!

Entdecke das Land der Auenwälder vor deiner Haustür! In Brandenburg existieren noch spannende Auenwälder. Willst du sie selbst entdecken? Auf geht’s zum nächsten Ausflug raus in die Natur mit deinen Eltern, deinen Freunden oder deiner Schulklasse! Unsere drei Vorschläge: 

Kanutour bei Zippelsförde

Südlich von Zippelsförde fährst du mit dem Kanu auf dem Rheinsberger und Lindower Rhin entlang. Paddel wie Lilian durch den Auenwald, vorbei an blühenden Feuchtwiesen! Mit etwas Glück kannst du Monsieur Alcedo auf einem Ast oder im Vorbeiflug entdecken. Vielleicht erspähst du auch eine Biberburg?

Suche nach Kanutour und Rheinsberger Rhin oder Kanutour und Zippelsförde im Internet. Du findest bestimmt eine Lieblingstour.

Länge der Touren: von 1 Stunde bis 2 Tage.

Fahrradtour entlang der Stepenitz

Wild geschwungen windet sich die Stepenitz durch die Landschaft. Sie wurde nur stellenweise begradigt und hat ihre ursprüngliche Gestalt behalten. Damit ist sie eine echte Besonderheit! Mit dem Fahrrad entdeckst du viele Tier- und Pflanzenfreunde von Lilian! Halte Ausschau nach der Blauflügel-Prachtlibelle oder der gelbblühenden Sumpfschwertlilie!

Suche im Internet nach der Gänsetour ab Wolfshagen.

Länge der Tour: ca. 20 bzw. 30 km, Fahrzeit ca. 1,5 bis 2 Stunden von Pritzwalk bzw. Groß Pankow, über Wolfshagen, Seddin, Kreuzburg, Klein Linde, Lübzow, Neue Mühle nach Perleberg.

Wanderung an der Dahme

Zwischen Sanddünen, Wiesen und Wäldern schlängelt sich der Fluss Dahme. Über Jahrtausende hat sie hier ihr Bett in die Landschaft gegraben. Im Tal der Dahme liegen nass und trocken ganz nah beieinander. Beginne deine Wanderung im malerischen Örtchen Briesen, vorbei am Briesener Schloss, durch sandige Kiefernwälder, bis du zum Fluss gelangst. Begleite die Dahme durch das Marterluch und erfrische deine Füße im Wasser. Mit Geduld beobachtest du dort Fischotter oder hörst und siehst Kraniche tanzen.

Suche im Internet nach dem Wanderweg Von Briesen zur Dahme und den Eichbergen. Der Weg ist gekennzeichnet.

Länge der Tour: ca. 4,8 km, dafür brauchst du ca. 2 Stunden.

Und wer steckt dahinter?

Lilian und Monsieur Alcedo im Land der Auenwälder ist ein Projekt der Kolleginnen und Kollegen, die sich um seltene, bedrohte Natur kümmern: zum Beispiel auch um Sandrasen oder - damit haben sie angefangen - um Moore. Wenn Ihr wissen wollt, was sie alles für die Auenwälder tun, dann schaut doch mal auf ihrer Webseite vorbei. Dort findet ihr auch jede Menge Fotos von echten Auwäldern. Hier eine kleine Auswahl: 

Heft bestellen?

Wir schicken Euch das Heft auch gerne zu. Bitte schreibt uns eine E-Mail oder schickt Eure Post an diese Adresse:

Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg
Stichwort "Lilian"
Heinrich-Mann-Allee 18/19
14473 Potsdam

Heft herunterladen?

Klickt einfach auf das Bild oder auf Lilian im Land der Auenwälder und wartet einen Augenblick.