Corona-LockerungRangerTouren starten wieder ab 1. Juni

Die Ranger der Naturwacht Brandenburg bieten ab dem 1. Juni 2020 wieder geführte Touren an. Hier informieren wir über die Hygienevorschriften und was es sonst noch zu beachten gibt bei der Teilnahme.

RangerTouren: Das müssen Sie beachten

  • Keine Teilnahme bei Fieber, Husten, Atemnot.
  • Vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich.
  • Direkten Kontakt vermeiden - Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten.
  • Kontaktdaten werden bei Veranstaltungen im Freien nicht erhoben.
  • Alle Führungen sind kostenfrei. Wir bitten aber um eine Spende für den Naturschutz. Wir verzichten aus gesundheitlichen Gründen auf Wechselgeld.

Ranger-ErlebnisTouren 2020Tiefe Einblicke in die artenreichsten und schönsten Schutzgebiete

ErlebnisTouren 2020 (pdf-Datei)

Bewegte Moränenlandschaften im Osten, leuchtende Heideflächen im Süden, artenreiche Havelufer im Westen und glasklare Seen im Norden: Die Ranger-ErlebnisTouren ermöglichen tiefe Einblicke in die artenreichsten und schönsten Gebiete Brandenburgs. Erfahrene Ranger führen Sie zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

Genießen Sie eine Flussfahrt im Fischerkahn über die Havel, eine ausgedehnte Radtour über eiszeitliche Hügel am Oderstrom, tauchen Sie ihre Paddel entspannt unter dem Sommervollmond in den Rhin. Oder darf es der leuchtende Zauber einer Glühwürmchennacht sein?

Begleiten Sie die Ranger auf ihren Touren und begegnen Sie den unterschiedlichsten Bewohnern Brandenburgs: Hirschkäfern, Ziegenmelkern, Ameisenlöwen, wilden Orchideen, Fieberklee ...

Mitunter müssen Sie sich rasch entscheiden, denn einige Ranger-ErlebnisTouren sind im Handumdrehen ausgebucht! Die Touren finden Sie in der Broschüre ErlebnisTouren (pdf-Datei) und natürlich in unserem Veranstaltungskalender.

Bestellen Sie hier gern kostenfrei die Broschüre.

Ihr Ansprechpartner

Johannes Müller
Öffentlichkeitsarbeit Naturwacht
Telefon: 0331 / 97 164 810
E-Mail schreiben