Die Untere Havel entdecken

14.07.2018, 09:00h – 15:00h mit Kanu und Boot
Westhavelland
Teilnehmer einer früheren Paddeltour

Startpunkt ist um 9.00 Uhr der Wasserwanderrrastplatz in Göttlin. Es geht havelabwärts bis zum Hohennauener Kanal. Auf diesem wird zum gleichnamigen See gepaddelt. Anlaufstelle ist hier der Wasserwanderrastplatz in Wassersuppe. Man stärkt sich mit dem selbst mitgebrachten Proviant, danach geht es weiter bis nach Witzke. Hier endet der Auslug auf dem Wasser. Bea Koch von der Naturwacht wird Interessantes und Alltägliches am Weges- pardon Gewässerrand erläutern. Die Tour dauert maximal 6 Stunden.

Kanus bzw. Paddelboote sind selbst mit zu bringen oder aus zu leihen. Um Anmeldung wird gebeten, dabei ist es auch möglich in beschränktem Umfang einen Rücktransport der Fahrer zum Ausgangspunkt der Paddeltour zu vereinbaren.  

Bei Fragen und um sich anzumelden wenden Sie sich bitte an Tel. 03386-200419 oder 0175-4378389 oder milow@naturwacht.de, bei weniger als 5 Anmeldungen findet die Veranstaltung nicht statt.

Ort der Veranstaltung

14712 Rathenow OT Göttlin, Wasserwanderrastplatz

Kontakt

Bea Koch

Telefon: 03386-200419
Handy: 0175-4378398
E-Mail: beatrice.koch@naturwacht.de

Kosten der Veranstaltung

Die Teilnahme an der Tour selbst ist kostenlos, für die Naturschutz- und Umweltbildungsarbeit der Naturwacht wird um eine Spende gebeten.

Alle Veranstaltungen