Ranger-ErlebnisTour: Mit dem Kanu in die Vollmondnacht

10.08.2019, 20:00h 11.08.2019, 01:00h
Stechlin-Ruppiner Land
Foto: Rüdiger Meyer
Foto: Rüdiger Meyer

Lautlos gleiten die Boote durch die Mondnacht. Das sind die Stunden von Fledermaus, Aal und Biber. Unterwegs werden an Lagerfeuern Forellen nach „Rangerart“ gegrillt. Kanus für zwei bis vier Personen und ein Canadier bis 12 Personen werden gestellt. Der 12er-Canadier wird, wie in jedem Jahr, von Rüdiger Meyer gesteuert.

 

Dauer: 20:00 Uhr bis 1:00 Uhr, 12 km per Kanu auf dem Rhin

Leitung/Information/Anmeldung: siehe "Kontakt" am Seitenende.

Anmeldung: bereits ausgebucht, Warteliste wird geführt

Teilnehmerzahl: 7 bis 20 Personen

Anfahrt von Berlin: Autobahn A24 Richtung Hamburg, Abfahrt Neuruppin auf B167 in Richtung Neuruppin/Löwenberg, bis zum einzigen Kreisverkehr in Altruppin, erst dort Richtung Rheinsberg/ Dierberg, 7km: Ortseingangsschild „Zippelsförde“(gelb auf grünem Grund) und Rhinbrücke, nach 300m, links befindet sich der „Forellentrafo“; Koordinate: N 52,99283°, E 012,89954°

Ort der Veranstaltung

Forellentrafo Zippelsförde
Rheinshagener Weg 1
16827 Zippelsförde

Auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Naturwacht im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
Tel: +49 (0)33933-879521
Fax: +49 (0)33933-879521
E-Mail: banzendorf@naturwacht.de
Webseite: http://www.naturwacht.de

Kosten der Veranstaltung

31,00 Euro pro Person Ü18

Alle Veranstaltungen