Ranger-ErlebnisTour: Unterwegs im Reich der Jäger

14.09.2019, 16:00h – 20:00h
Schorfheide-Chorin
Scheues Rehwild, Foto: Lerch/Ulmer
Scheues Rehwild, Foto: Lerch/Ulmer

Im Naturschutzgebiet Grumsiner Forst/Redernswalde sind wir umzingelt von Jägern. Aber keine Bange, ihrem Beuteschema entsprechen wir glücklicherweise nicht. Tausendfüßer, Fledermaus, Dachs und Co. finden andere Speisen sehr viel köstlicher. Der Mensch selbst ist hier jedoch ebenfalls als Jäger unterwegs – und das schon seit vielen Jahrhunderten. Auf einer Rundwanderung zwischen Heiliger See und der tief im Wald gelegenen Glambecker Mühle begeben wir uns auf die Spuren der Jäger in unserer Region. Welche Jäger können uns hier begegnen? Welche Rolle spielen sie im Ökosystem Wald? Wie prägte die jagdliche Geschichte das Gebiet? Diese Geheimnisse wollen wir lüften. Nach der Entdeckungstour erwartet uns ein leckeres Wildgulasch am Ufer des Heiligen Sees, zubereitet und serviert von einem waschechten Jäger. Dabei erklingen aus der Ferne mit viel Glück sogar die Brunftschreie der Hirsche.

Teilnehmerzahl: 10 bis 25 Personen

Anmeldeschluss: 13. September 2019

Ort der Veranstaltung

Parkplatz am Heiligen See
16278 Angermünde OT Altkünkendorf

Auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Naturwacht Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Tel: +49 (0)3331-260425
E-Mail: blumbergermuehle@naturwacht.de
Webseite: https://naturwacht.de

Kosten der Veranstaltung

10 € für Erwachsene / 5 € für Kinder bis 14
Jahre (für Führung der Naturwacht)
6 € für Essen

Alle Veranstaltungen