RangerTour: Artenvielfalt auf dem Trockenrasen

02.07.2022, 10:00h – 13:00h
Märkische Schweiz
Flockenblume, Foto: Lea Potrafke, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg
Flockenblume, Foto: Lea Potrafke, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg

Was kann wachsen, wenn der Boden trocken und nährstoffarm ist?

Mit dieser Frage im Gepäck, werden wir uns auf eine Wanderung zu den Trockenrasenhängen am Großen Klobichsee begeben.

Lassen Sie sich davon überzeugen, dass der Trockenrasen nicht karg, sondern ein einzigartiger, schützenswerter Lebensraum voller faszinierender, bunter Pflanzen ist. Auf der Suche nach seltenen Arten wie der Sand-Grasnelke, der Skabiosen-Flockenblume oder dem Berg-Sandglöckchen, werden wir erfahren was einen Trockenrasen so einzigartig macht und wie jede Pflanzenart an diesen extremen Lebensraum angepasst ist.

 

Erleben: Artenvielfalt des Trockenrasens entdecken

Hinweise: Sonnenschutz und Festes Schuhwerk, Trinken und Verpflegung mitbringen

Teilnehmerzahl: Max. 15 Pers.

Strecke: ca. 4 km

Dauer: 3 h

 

Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger-und Erlebnistouren“.

Ort der Veranstaltung

Parkplatz Münchehofe
Alte Seestraße 7-9
15374 Müncheberg

Auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Naturwacht im Naturpark Märkische Schweiz
Tel: +49 (0)33433-573378
Fax:
E-Mail: lea.potrafke@naturwacht.de
Webseite:

Kosten der Veranstaltung

Spende für den Naturschutz erbeten.

Alle Veranstaltungen