RangerTour: Drahteseltour in die Nahrungsgründe von Meister Adebar

25.07.2021, 10:00h – 12:00h
Flusslandschaft Elbe
Weißstorch bei der Nahrungssuche, Foto: Lerch/Ulmer, Lizenz: NSF
Weißstorch bei der Nahrungssuche, Foto: Lerch/Ulmer, Lizenz: NSF

Rühstädt ist Heimat für ca. 30 Storchenpaare und Deutschlands einziges Europäisches Storchendorf. Wie wird man eigentlich europäisches Storchendorf und warum gefällt es den Störchen in Rühstädt und Umgebung? Wo finden sie ihre Nahrung? Wie unterstützen die Rühstädter Bewohner ihre Störche und welche Arten profitieren außerdem vom Storchenschutz? Das werden wir rausfinden, auf einer Fahradtour entlang des Elberadweges, zwischen Rühstädt und Bälow.

 

Hinweise:

Fahrrad, körperliche Fitness, dem Wetter angepasste Kleidung, Fernglas (können nach Absprache auch ausgeliehen werden), Sonnenschutz, Getränke

Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten (ausgenommen sind Personen aus einem Haushalt), es besteht Mundschutzpflicht.

 

Teilnehmerzahl:

max. 10 Teilnehmer

 

Anmeldung bis Freitag 14 Uhr unter ruehstaedt@naturwacht.de

Ort der Veranstaltung

Besucherinformationszentrum Rühstädt
Neuhaus 9
19322 Rühstädt

Auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Naturwacht Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg
Tel: 038791 8067-49 oder -53
E-Mail: ruehstaedt@naturwacht.de
Webseite: http://www.naturschutzfonds.de/

Kosten der Veranstaltung

Führung der Naturwacht ist kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten.

Alle Veranstaltungen