RangerTour: Wieder auf Wanderschaft - Frösche und Kröten unterwegs

28.03.2021, 10:00h – 13:00h
Unteres Odertal
Moorfrösche zur Paarungszeit, Foto: Naturwacht
Moorfrösche zur Paarungszeit, Foto: Naturwacht

Brandenburger Konzertfrühling. Gespeist von Hangquellen liegen die Stolper Fischteiche eingebettet in einer wilden Grundmoränenlandschaft. Zu Fuß erkunden wir diesen artenreichen Lebensraum und beobachten verschiedene Amphibienarten, wie die Wechselkröte, auf ihrer Wanderung zu diesem wichtigen Laichgewässer. Aber auch die vielen Farbtupfer am Wegesrand sollen Beachtung finden, schließlich ist die Gegend bekannt für ihren Reichtum an Frühblühern wie Leberblümchen und Wald-Goldstern. Im Anschluss an die Wanderung besteht die Möglichkeit in Stolpe ins Fahrradcafé „Fuchs und Hase“ für eine gemütliche Stärkung direkt am Wasser einzukehren.

Erleben: dreistündige Wanderung zu Laichgewässern von Wechselkörte, Erdkröte und Grasfrosch, Frühblüher wie Leberblümchen und Wald-Goldstern, Brandenburger Konzertfrühling

Anmeldeschluss: 28. März 2021

Hinweise: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk nötig

Ort der Veranstaltung

Nationalpark Unteres Odertal
Parkplatz an der Kanalbrücke
16278 Stolpe

Auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Naturwacht Unteres Odertal
Tel: +49 (0)3332-2677201
E-Mail: unteresodertal@naturwacht.de
Webseite: https://www.naturwacht.de

Kosten der Veranstaltung

Die Führungen der Naturwacht sind kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten.

Alle Veranstaltungen