Projekt des MonatsBeispiele aus der Projektförderung

Eine Hecke anlegen? Kleine Gewässer oder Uferbereiche wieder herstellen? Spezielle Maßnahmen zum Artenschutz? Wir stellen Ihnen jeden Monat eines der von uns geförderten Projekte vor. Zum Beispiel dieses:

Wasser für Rotbauchunke und LaubfroschFörderprojekt im Landkreis Uckermark

Nördlich von Lychen in der Gemarkung Beenz haben wir die Entschlammung von fünf Feldsöllen gefördert.

Projektdaten

Projekt: Revitalisierung von fünf Feldsöllen bei Beenz
Landkreis: Uckermark
Projektträger: Wasser- und Bodenverband "Uckermark-Havel"
Förderung NaturSchutzFonds: 59.480 Euro
Finanziert aus: Ersatzzahlungen
Gesamtprojektkosten: 59.480 Euro
Durchführungszeitraum: 2019
Kontakt: www.uckermark-havel.de

Hintergrund

Die Kleingewässer waren vollständig verlandet und ausgetrocknet. Um die Situation vor Ort zu verbessern, hat der Wasser- und Bodenverband "Uckermark-Havel" die Kleingewässer entschlammt und auf deren Südseite Gehölze zurückgeschnitten.

In den abflusslosen Senken sammelt sich nun Wasser und die entstehenden, offenen Wasserflächen können sich so im Frühjahr schnell erwärmen: Die Sölle können ihre ursprünglichen Lebensraumfunktionen für Amphibien wieder optimal erfüllen. Moor- und Laubfrosch und Rotbauchunke werden aus den umliegenden Gewässern einwandern, hier den Sommer verbringen und laichen. Diese Arten sind typisch für die Feldsölle in der Uckermark.

Feldsölle sind Relikte der Eiszeit, als abtauende Eisblöcke jene mit Schmelzwasser gefüllten Hohlformen in der märkischen Landschaft hinterlassen haben. Oft sind sie weithin sichtbar und prägen mancherorts die Gegenden als „Augen der Landschaft“. Viele der ehemals häufigen Feldsölle sind im Zuge von Meliorationsmaßnahmen zur Gewinnung landwirtschaftlicher Nutzflächen verschwunden.

Ihre Ansprechpartner

Anett Franz | Leitung Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 780
E-Mail schreiben

Claudius Schneider | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 865
E-Mail schreiben

Tanja Friesen | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 881
E-Mail schreiben