Dezember 2016 | Streuobstwiese verspricht Vielfalt

Byhleguhre ist eine Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald. Hier wurden 36 Apfelbäume gepflanzt und der wertvolle Biotoptyp "Streuobstwiese" geschaffen. ...mehr lesen

November 2016 | Eine neue Obstallee

Entlang der Landesstraße 17 werden zwischen Eichstädt und Marwitz auf gut zwei Kilometern insgesamt 392 neue Bäume gepflanzt. ...mehr lesen

Oktober 2016 | Neue Bäume für Potsdam

Der Verein für Landschaftspflege Potsdamer Kulturlandschaft e.V. hat in den Potsdamer Ortsteilen Fahrland, Satzkorn und Kartzow Alleen, Baumreihen und Hecken gepflanzt. ...mehr lesen

September 2016 | Ein Gewässer entsteht

In der Nähe von Neustadt (Dosse) wurde in einer feuchten Senke ein Kleingewässer angelegt. Es ist vor allem für Amphibien ein zusätzlicher Lebensraum und ein Trittsteinbiotop in der strukturarmen Agrarlandschaft. ...mehr lesen

August 2016 | Neue Obstbäume für Langerwisch

Der Langerwischer Obstgarten e.V. engagiert sich für den Erhalt und die Neupflanzung von Obstbäumen. In diesem Jahr pflanzt er eine Streuobstwiese. ...mehr lesen

Juli 2016 | Lebensräume in der Braunkohlelandschaft

Die Saßlebener Teiche sind ein wertvoller Lebensraum für Rotbauchunke oder Kammmolch. Jetzt sind sie gesichert, der Amphibienbestand kann sich langfristig stabilisieren. ...mehr lesen 

Juni 2016 | Alte Friedfhofshalle wird Fledermausquartier

Die Bühlower Friedhofshalle wird seit längerer Zeit nicht mehr genutzt, sie soll als Fledermausquartier hergerichtet werden. ...mehr lesen

Mai 2016 | Ein Bogen um markierte Nester

Naturschutz und Landwirtschaft erproben gemeinsam Maßnahmen, um Gelege und Küken der Wiesenbrüter im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg zu schützen. ...mehr lesen

April 2016 | Ein Schwalbenhaus für Potsdam

Ein Neubau in einem Potsdamer Wohngebiet: Ein Schwalbenhaus bietet Mehlschwalben einen sicheren Brutplatz. Es ist Platz für 48 Paare. ...mehr lesen

März 2016 | Die Kopfweiden bei Altlandsberg

Initialisierende Pflegemaßnahmen an Kopfweiden sollen den wertvollen Baumbestand und das typische Landschaftsbild um Altlandsberg bewahren. ...mehr lesen

Februar 2016 | Fischaufstieg-Anlage erstetzt Querbauwerk

Am Großen Mochowsee werden zwei Querbauwerke durch eine ökologisch durchgängige Fischaufstiegsanlage ersetzt. Gewinnerin ist die biologische Vielfalt! ...mehr lesen

Januar 2016 | Regionale Obstsorten für Altglobsow

Wir fördern die Etablierung einer Streuobstwiese im nordbrandenburgischen Altglobsow. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines vielfältigen Lebensraums. ...mehr lesen

Ihre Ansprechpartner

Anett Franz | Leitung Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 780
Email schreiben

Claudius Schneider | Fördermangement
Tel.: (0331) 971 64 865
Email schreiben

Martin Thurley | Fördermangement
Tel.: (0331) 971 64 881
Email schreiben

Projektarchiv 2015

Neugierig geworden? Auf der Suche nach Beispielen? Entdecken Sie die Projekte des Monats 2015. ...mehr lesen