Projekte des Monats 2018

Auf dieser Seite finden Sie alle Projekte des Monats aus dem Jahr 2018 nach und nach in der Übersicht.

Dezember 2018 | Storchennest

Im Landkreis Prignitz wurde ein ehemaliger Brennereischornstein instand gesetzt: Dort nisten seit Jahren Störche. ...mehr lesen

November 2018 | Feldsölle

Im Landkreis Oberhavel wurden nördlich von Großwoltersdorf zwei benachbarte Feldsölle ausgebaggert. ...mehr lesen

Oktober 2018 | Revitalisierter Dorfteich

Eine nahe kreisrunde Wasserfläche ist zu sehen. Das Ufer ist ohne Bewuchs.

In Hessenhagen im Landkreis Uckermark wurde der verlandete Dorfteich als Lebensraum für Amphibien wiederhergestellt. ...mehr lesen

September 2018 | Überwintern im Wasserwerk

In Bergen bei Luckau wird ein altes Wasserwerk zu einem frostfreien Fledermauswinterquartier umgebaut. ...mehr lesen

August 2018 | Seepfuhl bei Wernitz

Der Seepfuhl bei Wernitz wurde entschlammt und hat sich danach rasch mit Wasser gefüllt. Heute laichen in dem revitalisierten Gewässer wieder Amphibien. ...mehr lesen

Juli 2018 | Kleinstau Klassenhöfel

In der Löcknitzniederung entstehen durch einen neu gebauten Kleinstau im Frühjahr zeitweise offene Wasserflächen. Dort können Amphibien laichen. ...mehr lesen

Juni 2018 | Streuobstwiese am Priesterweg

Der Verein Langerwischer Obstgarten e.V. engagiert sich für den Schutz von Natur und Landschaft in der Region. ...mehr lesen

Mai 2018 | Das Hammerfließ

Das Hammerfließ ist für den Natur- und Wasserhaushalt von Bedeutung. Auf einem vier Kilometer langen Abschnitt wurden typische Gewässerstrukturen wieder belebt. ...mehr lesen

April 2018 | Laichgewässer für Schwedter Moorfrösche

Im Park Monplaisir in Schwedt wurden zwei kleine Teiche entschlammt und der starke Pflanzenbewuchs reduziert. Laichplätze des Moorfrosches konnten so erhalten werden. ...mehr lesen

März 2018 | Neue, alte Rückzugsgebiete

Die Wiederanbindung eines verlandeten Altarms im Unterspreewald schafft Aufwuchs- und Rückzugsgebiete. ...mehr lesen

Februar 2018 | Strukturreiche Hecke bringt Leben in die Feldflur

Südlich von Menz pflanzt der NABU Landesverband im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mehrere Heckenabschnitte mit einer Gesamtlänge von etwa 400 Meter. ...mehr lesen

Januar 2018 | Lebensraum Qualmwasser

Im Hinterland des Elbdeichs werden zwei Stauanlagen gebaut, um Qualmwasser länger auf den Wiesen zu halten - als Lebensraum für Amphibien und Wiesenbrüter. ...mehr lesen

Ihre Ansprechpartner

Anett Franz | Leitung Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 780
Email schreiben

Claudius Schneider | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 865
Email schreiben

Martin Thurley | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 881
Email schreiben

Projektarchiv 2017

Neugierig geworden? Auf der Suche nach Beispielen? Entdecken Sie die Projekte des Monats 2017. ...mehr lesen