Artenvielfalt am Knorrenberg in BergeFörderprojekt im Landkreis Prignitz

Der Verein „Leben in Berge e.V.“ pflanzt in diesem Jahr verschiedene Bäume und Sträucher. Wir fördern diese Pflanzung. 

Projektdaten

Projekt: Gehölzpflanzungen am Knorrenberg in Berge
Landkreis: Prignitz
Projektträger: Dorf- und Kulturverein „Leben in Berge e.V.“
Förderung NaturSchutzFonds: 39.832 Euro
Finanziert aus: Ersatzzahlungen
Gesamtprojektkosten: 39.832 Euro
Durchführungszeitraum: 2021 - 2024

Hintergrund

Der Weg am Knorrenberg in Berge wird von einem Bestand aus Sträuchern und Bäumen begleitet. Zahlreiche Lücken im Bestand bieten die Möglichkeit, weitere Gehölzarten anzupflanzen. In diesem Lücken entfalten zukünftig Vogelkirschen, Wildäpfel, Haselnüsse, verschiedene Rosen und viele weitere Arten ihre Blüten und Blätter.

Der Verein leistet damit einen Beitrag für die Artenvielfalt am Knorrenberg. Die Diversität an Gehölzen und deren Altersstrukturen bieten unzählige Lebensräume vor allem für Insekten und Vögel. 

Informationen zum Engagement des Vereins finden Sie unter www.leben-in-berge.de.

Fördermittel aus Ersatzzahlungen

Die Fördermittel stammen aus Ersatzzahlungen, die als Kompensation für Eingriffe in Natur und Landschaft von den Vorhabenträgern zu leisten sind und nun zurück in den Landkreis Prignitz flossen. Auf unserer Webseite beantworten wir auch Fragen, die häufig in Zusammenhang von Ersatzzahlungen und Projektförderung gestellt werden.

Ihr Kontakt

Anett Franz | Leitung Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 780

Claudius Schneider | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 865

Tanja Friesen | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 881

Katrin Feige | Fördermanagement
Tel.: (0331) 971 64 887

E-Mail schreiben