Naturerbefläche im FFH-Gebiet "Lübbesee"

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet "Lübbesee" befindet sich im Landkreis Uckermark südöstlich von Templin im Norden des Landes Brandenburg. Die Naturerbefläche ist mit 0,11 Hektar vergleichsweise klein und besteht aus nur einem Flurstück in der Gemarkung Petersdorf.

Schutzstatus und Schutzgüter

Die Naturerbefläche besteht aus einem Erlen-Bruchwald (geschütztes Biotop gemäß § 30 BNatSchG i. V. m. § 18 BbgNatSchAG) innerhalb des FFH-Gebiets "Lübbesee", im LSG "Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin" und im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Das FFH-Gebiet "Lübbesee" liegt sowohl im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin als auch im Naturpark Uckermärkische Seen.

Die Managementplanung für das FFH-Gebiet "Lübbesee" ist in Bearbeitung.

Leitbild und Naturschutzziele

  • Erhaltung des naturnahen Großseggen-Schwarzerlenwaldes als Naturentwicklungsgebiet
  • Zulassen der natürlichen Sukzession auf der ruderalen Wiese