Die ProjektflächenMehr Struktur- und Artenvielfalt auf 56 Hektar

Die Stiftungsflächen in Gollmitz und Kröchlendorff wurden als Nationales Naturerbe übernommen und sind bereits seit 2013 Stiftungseigentum.

Die Maßnahmen-Karte für die Projektfläche Gollmitz

Projektfläche Gollmitz

Die Projektfläche Gollmitz wurde als Teil großräumiger, intensiv genutzter Ackerflächen übernommen und wird mittlerweile extensiv genutzt. An der westlichen Grenze wächst eine Feldhecke - weitere Landschaftselemente wie Feldgehölze, Solitärbäume, Feldraine, Lesestein- oder Totholzhaufen sind auf den Projektflächen allerdings nicht mehr zu finden.

Im Gelände und auf älteren Luftbildern sind feuchte Ackersenken zu erkennen, die allerdings nur noch in sehr niederschlagsreichen Jahren mit Wasser gefüllt waren. Auf der Projektfläche befand sich ein Drainagesystem, das die zwei Ackersenken entwässerte. Der Wasserrückhalt im Gebiet war deutlich beeinträchtigt. Mittlerweile ist die Drainage beseitigt.

Maßnahmenkarte Kröchlendorff

Projektfläche Kröchlendorff

Die rund vier Hektar Naturerbeflächen in Kröchlendorff sind Bestandteil der großen, intensiv genutzten Ackerflächen um Kröchlendorff und Gollmitz und liegen nordwestlich des Schlossparks Kröchlendorff.

Auch hier fehlen weitgehend Landschaftselemente wie Hecken, Feldgehölze, Solitärbäume, Feldraine und Kleinbiotope. Nur an der nordöstlichen Flurstücksgrenze wachsen kleinflächig gewässerbegleitende Gehölzbestände.

Die Projektflächen sind an drei Landwirtschaftsbetriebe verpachtet, die extensive Nutzung wird weitergeführt. Die geplanten Heckenstrukturen dienen auch der Unterteilung der Ackerschläge und als Puffer zur intensiv genutzten Fläche im Norden. Die Anlage der Hecken ist mit den Pächtern abgestimmt. Die Pflanzungen können sich durch den Erosionsschutz, eine Verbesserung des Lokalklimas und als Habitat für Nützlinge positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Standorte auswirken.

Ihr Kontakt

Florian Grübler
Leitung Stiftungsprojekte
Telefon: 0331 / 971 64 870
E-Mail schreiben

Janine Ruffer
Leitung Großprojekte und LIFE Trockenrasen
Tel.: (0331) 97 164-740
E-Mail schreiben