StellenausschreibungEU-LIFE "Feuchtwälder" und "Trockenrasen"

Wir bieten in unserer Geschäftsstelle in Potsdam voraussichtlich ab 01.05.2019 eine Teilzeitbeschäftigung (30 h/Woche, Entgeltgruppe 9 TV-L) befristet bis zum 30.09.2022 als

MITARBEITER (M/W/D)
PROJEKTVERWALTUNG/HAUSHALT/FLÄCHENSICHERUNG

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg fördert als Stiftung öffentlichen Rechts Projekte des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Land Brandenburg, managt Stiftungsflächen und führt eigene Projekte durch. Sie ist zudem Trägerin der Naturwacht, die in den 15 Großschutzgebieten des Landes tätig ist.

Aufgabengebiete

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Projektleitung im Bereich der Verwaltung, Haushaltsführung und Organisation der EU-LIFE-Projekte: „Trockenrasen“ und „Feuchtwälder“ im Wesentlichen mit folgende Tätigkeiten:

  • Projektverwaltung
  • Führung der Projekthaushalte entsprechend der Vorgaben des Fördermittelgebers
  • Erstellung von Finanzberichten für den Fördermittelgeber
  • Mitwirkung an Verfahren zur Vergabe von Dienst-, Liefer-, Bau- und freiberuflichen Leistungen
  • Durchführung des Erwerbs und der dinglichen Sicherung von Grundstücken für Zwecke des Naturschutzes

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, z.B. Fachangestellter für Bürokommunikation (w/m/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung oder Berufserfahrung in vergleichbaren Projekten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten, insbesondere Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Access
  • Organisationsvermögen, Gründlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Schneller und sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation
  • Interesse an der Arbeit mit Zahlen und an Naturschutzthemen
  • Anwendungsbereite Englischkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen B2)

Es erwartet Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 9 TV-L. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt.

Nähere Informationen zu unserer Stiftung können Sie dieser Website entnehmen. Konkrete Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gern Dr. Holger Rößling, Telefon: 0331-97164-862.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 24.03.2019 per E- Mail (maximal 5 MB) unter Angabe der Kennziffer 2019-02-ELV an:

bewerbungen@naturschutzfonds.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweis

Der korrekte Umgang mit vertraulichen Bewerberdaten ist uns sehr wichtig. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von Bewerberdaten.

EU-LIFE

Hier finden Sie Informationen über Arbeit und inhaltliche Schwerpunkte des EU-LIFE Projekts Feuchtwälder.