Brandenburger KonzertfrühlingRangerTouren zu den Gesängen von Vögeln und Amphibien

Im April und Mai laden die Rangerinnen und Ranger der Naturwacht Brandenburg zum Konzert von Singvögeln und Amphibien. Wenn die Natur aus der Winterruhe erwacht, drängen allerorts liebestolle Sänger auf die Bühne. Die Luft ist erfüllt vom Gesang der Vögel und in den Gewässern machen Kröten und Frösche dicke Backen, um potenzielle Partnerinnen zu beeindrucken.

Auf Exkursionen zu Brandenburgs schönsten Naturschauplätzen stellen die Rangerinnen und Ranger der Naturwacht die quirligen Sänger und Rufer genauer vor. Das Angebot reicht von morgendlichen Vogelstimmenwanderungen über ausgedehnte Radtouren bis hin zum abendlichen Konzert von Moorfrosch, Rotbauchunke und Co.

Rangertouren im Konzertfrühling

  • Flusslandschaft Elbe

    RangerTour: Vogelkonzert an der Stepenitz

    Konzertfrühling. Es ist März und die ersten Vögel treffen sich zu ihrem Frühlingskonzert. Kommen Sie mit uns auf eine Wanderung entlang der Stepenitz bei Perleberg, während Sie mehr über… mehr
  • Flusslandschaft Elbe

    RangerTour: Vogelkonzert an der Elbe

    Konzertfrühling. Es ist März und die ersten Vögel treffen sich zu ihrem Frühlingskonzert. Kommen Sie mit uns auf eine Wanderung entlang der Elbe zwischen Garsedow und Schadebeuster,… mehr
  • Spreewald

    RangerTour: Frühling zwischen Fließen, Wald & Wiese

    Konzertfrühling. Huflattich, Scharbockskraut und Pestwurz blühen schon. Tauchen Sie bei dieser abwechslungsreichen Frühlingstour mit unseren Spreewaldrangern in ein buntes Farbenmeer… mehr
  • Spreewald

    RangerTour: Vogelstimmen des Spreewaldes

    Konzertfrühling. Mit den ersten wärmeren und längeren Tagen werden auch unsere heimischen Vögel wieder aktiver und lassen ihre Stimmen von den Bäumen, aus den Büschen und auf den… mehr
  • Schorfheide-Chorin

    RangerTour: Ornis 1.0 Vogelführung für Anfänger*innen

    Konzertfrühling. Im April flattert, zwitschert und hüpft alles was Federn hat.Die meisten gefiederten Winterurlauber sind zurück und arbeiten am Familienglück. Doch welcher Gesang gehört… mehr
  • Unteres Odertal

    RangerTour: Frühlingstour ins Eiszeitland

    Konzertfrühling. Ein Apriltag im Unteren Odertal: die pralle Vielfalt einer Flussauenlandschaft nach dem Winterschlaf. Mit grenzenlosen Blicken übers Tal und spannenden Details zur… mehr
  • Westhavelland

    RangerTour: Vogelstimmen-Führung

    Konzertfrühling: Die Konzertfreunde treffen sich mit Ranger Dr. Thomas Klinner am großen Parkplatz bei der Kleingartensparte Havelgarten e.V. im Havelweg in Rathenow. Von hier aus führt… mehr

Für die Teilnahme empfehlen sich bequeme und der Witterung entsprechende Kleidung sowie festes Schuhwerk. Auch Fernglas oder Spektiv sind wertvolle Begleiter. Alle RangerTouren sind kostenfrei. 

Ihr Kontakt

Johannes Müller
Öffentlichkeitsarbeit Naturwacht
Telefon: 0331 / 97 164 810
E-Mail schreiben

Verhalten in der Natur

Die 15 Nationalen Naturlandschaften Brandenburgs bieten besonders wertvolle Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten. Damit diese Naturschätze erhalten bleiben, sind einige Regeln zu beachten. In diesen zwei Infografiken haben wir die wichtigsten Hinweise zusammengefasst.