Führungen & VorträgeNaturerlebnis und Wissensvermittlung

Die Naturwächter*innen begleiten jährlich rund 10.000 Gäste auf mehr als 500 geführten RangerTouren durch die Großschutzgebiete des Landes. Durch spezielle Veranstaltungsangebote wie Konzertfrühling, Lange Naturwacht-Nacht oder Führungen zum Großen Vogelzug und verschafft die Naturwacht verschiedensten Besuchergruppen eindrucksvolle Naturerlebnisse. Sie vermitteln Wissen zu Arten und Lebensräumen sowie Schutzmaßnahmen und leistet damit wichtige Beiträge zur Stärkung des Tourismus in den Großschutzgebieten. Alle RangerTouren auf einen Blick finden Sie im Veranstaltungskalender.

Mit den Rangerinnen und Rangern auf Erlebnis-Tour

Präsenz auf Messen & Festen

Ranger auf dem Umweltfest in Potsdam

Auf überregionalen Veranstaltungen, wie der Internationalen Tourismus Börse und der Internationalen Grünen Woche in Berlin, werben die Ranger*innen für einen nachhaltigen Tourismus.

Besonders wichtig ist der Naturwacht der Kontakt mit den Bewohner*innen der Schutzgebiete. Erfahrungsgemäß kommt man in der zwanglosen Atmosphäre auf regionalen Festen besonders gut miteinander ins Gespräch. Deshalb sind die Rangerinnen und Ranger bei solchen Anlässen häufig mit Infoständen vertreten.

Die Naturwacht

Die Rangerinnen und Ranger der Naturwacht arbeiten in den 15 Nationalen Naturlandschaften Brandenburgs: elf Naturparke, drei Biosphärenreservate, ein Nationalpark. Erfahren Sie mehr über die Gebiete und die Arbeit des Ranger-Teams auf den Seiten zu den Nationalen Naturlandschaften.

Ihr Kontakt

Johannes Müller
Öffentlichkeitsarbeit Naturwacht
Telefon: 0331 / 97164810
E-Mail schreiben

Downloads

Jahresbericht 2021 - Seit 30 Jahren unterwegs als Mittler*innen zwischen Mensch und Natur.